Alsdorf: The Silhouettes: Poetisches Schattentheater in der Stadthalle Alsdorf

Alsdorf: The Silhouettes: Poetisches Schattentheater in der Stadthalle Alsdorf

Das amerikanische Starensemble The Silhouettes bringt sein Erfolgsprogramm „Amazing Shadows“ wieder nach Deutschland! Mit absoluter Körperbeherrschung und höchster Präzision schafft die Truppe packende Choreografien und faszinierende Geschichten.

Die neun Tänzer zeigen ihr poetisches Schattentheater am Dienstag, 23. Januar, ab 20 Uhr erstmals in der Stadthalle Alsdorf, Denkmalplatz. „Amazing Shadows“ vereint Tanz und Akrobatik mit Poesie. Mit Leichtigkeit und verblüffender Genauigkeit projizieren die Künstler in rasanter Abfolge einzig mit ihren Körpern immer neue Schattenbilder, erschaffen Menschen, Tiere, Maschinen und Bauwerke.

Mal verändern sich Figuren, Gegenstände und Architektur fließend, mal brauchen die neun Tänzer von The Silhouettes nur Sekunden, um eine völlig andere Szenerie bloß aus ihren Körpern zu kreieren. „Amazing Shadows“ erzählt eine Reise durch die Welt und die Jahreszeiten, entführt das Publikum zum Taj Mahal nach Indien, nimmt es mit zu einer Gondelfahrt durch den Canale Grande in Venedig und landet sogar auf dem Mond. Für den Zuschauer entstehen lebendige Welten, die wie kleine Kurzfilme anzuschauen sind.

Die atmosphärisch passende Musik und ausdrucksstarke Projektionen verstärken noch den Eindruck, völlig in eine andere Welt eingetaucht zu sein: ins Schattenreich von „Amazing Shadows“. Tickets sind im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und beim Kundenservice des Medienhauses, im Elisenbrunnen, Friedrich-Wilhelm-Platz 2, Aachen, erhältlich.