1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Tenor singt auf dem Strasser Markt

Herzogenrath : Tenor singt auf dem Strasser Markt

Die Interessengemeinschaft Strasser Einzelhandel (ISE) veranstaltet schon seit vielen Jahren besondere Feste in der so genannten „Oberstadt” oder bindet sich in Aktionen ein, die den dortigen Einwohnern dienen und das Gemeinschaftsgefühl fördern.

Vor geraumer Zeit kam der Gedanke auf, einen Vorweihnachtsmarkt in Strass anzubieten. In zahlreichen Besprechungen wurden die Kriterien festgelegt, diesen Vorweihnachtsmarkt am 6. und 7. Dezember erstmalig zu starten. Festort wird die Josefstraße sein, die an beiden Tagen gesperrt ist.

Zunächst gibt es auf diesem Markt auch das, war bei allen Festmärkten vorhanden ist: Glühwein, Getränke, Waffeln und Imbiss. Dazu jedoch ein ausgewogenes Programm, das am Samstagnachmittag beginnt.

Märchentante wartet

Es wird von einem Chor eingeleitet, dazu spielt eine Musikkapelle, eine Märchentante wird dabei sein, der Nikolaus und seine Begleiter verteilen „süße Geschenke”. Gegen 19 Uhr will Tenor Mario Taghadossi Lieder zur Weihnacht singen.

Sonntag, 7. Dezember, wird das Programm um 14 Uhr mit einer Kapelle und der Ballettschule Halatschev eröffnet. Ab 15 Uhr wird es vor der St. Josef-Kirche ein besonderes Schauspiel geben. Eine „lebende Krippe” stellt die Geburt Jesu Christus dar, mit Maria und Josef, Hirten mit ihren Tieren, Engel und den Heiligen Drei Königen. Es werden Szenen aus der Menschwerdung Christi nach Lukas und Matthäus dargestellt. Die Moderation zu dieser Szenerie hat Gerd Schwartz, Ehrenbürger der Stadt.

Mundart-Evangelium

Zum Abschluss gegen 19 Uhr wird das Evangelium in Mundart, in „Kirchroadsjer Plat” vorgetragen. Im Programm an diesem Tag ist auch, dass „Santa Claus” mit seinem „Swate Pitt” vorfährt und aus der Kutsche Geschenke verteilt. Die Schirmherren, Bürgermeister Gerd Zimmermann und CDU-Fraktionsvorsitzender Reimund Billmann, wollen Sonntag um 15.30 Uhr die offizielle Begrüßung vornehmen.

Am Musikcontainer haben Kinder die Möglichkeit, dem Nikolaus Gedichte vorzutragen oder Lieder zu singen.

Die Interessengemeinschaft Strasser Einzelhandel will, wie bei vorausgegangenen Veranstaltungen, den Erlös spenden. In diesem Jahr, informieren die Veranstalter, geht die Summe an die beiden Kindergärten im Ort und an die Strasser Grundschule.