1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Tennis-Urgestein Herbst wird 60

Würselen : Tennis-Urgestein Herbst wird 60

Der Vorsitzende der Tennisabteilung des VfL Bardenberg, Dietmar Herbst, feiert am Donnerstag seinen 60. Geburtstag. Seit rund 22 Jahren ist er in Tenniskreisen weit über die Grenzen Würselens hinaus bekannt, seit acht Jahren ist er der Vorsitzende des Traditionsvereins.

Dabei hat er sich in dieser Zeit vor allem durch sein engagiertes Arbeiten für die Belange des Vereins und den Mut, neue Wege zu beschreiten, hervorgetan.

Große Leidenschaft

Während der Evakuierung seiner Eltern in Schlesien geboren, fand die Familie von Dietmar Herbst gleich nach den Kriegswirren den Weg wieder zurück in die Düvelstadt und in Morsbach ein neues Zuhause. In Scherberg besuchte Dietmar Herbst dann die Schule, ging nach erfolgreichem Abschluss in die Werbebranche. Schließlich machte er sich im Versicherungsgewerbe selbstständig, betrieb viele Jahre zusammen mit seiner Frau Elfriede ein Einzelhandelsgeschäft in der Teuter Siedlung. Sein Hobby wurde schließlich seine große Leidenschaft: Das Tennisspielen beim VfL Bardenberg.

Feier am Rhein

Seinen Geburtstag feiert Dietmar Herbst zusammen mit seiner Frau bei den beiden Kindern und den zwei Enkeln am Rhein.

Den Ruhestand sieht das Geburtstagskind indes noch nicht auf sich zu kommen: Nach eigenem Bekunden erwarten ihn noch viele und neue Aufgaben diesseits und natürlich auch jenseits des Tenniscourts.