1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Telefonzellen bleiben: Ausschuss lehnt Antrag der Telekom ab

Alsdorf : Telefonzellen bleiben: Ausschuss lehnt Antrag der Telekom ab

Die neun von 19 von der Telekom vorgeschlagenen Telefonzellen in Alsdorf werden nicht abgebaut. Das hat der Stadtentwicklungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Die Grünen argumentierten damit, dass bei Zusammenbrechen des Handynetzes dann immer noch ein Notruf abgesetzt werden könne.

eedrmßAu koset dsa Bbeternei red fönfceetinlh esnrcrherFpe ide Sdtat Aodflrs ja ncith.s Dfrüa emtusns ise chsi onv dre CDU ineen elüfRf :behonla h„ycTisp e:ürnG Wnen se snu ichtns es,ottk kann aslel daeenr aj gale n“,eis teemni tieirsonzasnkoFrvtrde aFnzr drt.Ban Er iedtlepär ürf niene ,Aubba mu„ edr tfcstWhira ien csnbiehs uz .“fneehl Aßeuedmr rdnwüe onv edn eelfllnzoenTe so tug wei einke tNeufor rmhe tbastezg,e se beeg aols enknie fBda.er oneeeetniKwrquses iemmtts ied DCU ucha ardnes las dei heitMerh.