Herzogenrath: Teilnehmer beim 1. Herzogenrather Sommerleseclub geehrt

Herzogenrath: Teilnehmer beim 1. Herzogenrather Sommerleseclub geehrt

Aus über 200 topaktuellen Kinder- und Jugendbüchern konnten die Teilnehmer des 1. Sommerleseclubs in der Stadtbücherei Herzogenrath auswählen. Möglich gemacht wurde die große Bücherauswahl durch großzügige Spenden ortsansässiger Sponsoren sowie des Kultursekretariats NRW aus Gütersloh, das den Sommerleseclub bundesweit organisiert und unterstützt.

Teilnehmen konnten alle Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien eine weiterführende Schule besuchen. Angemeldet hatten sich insgesamt 30 Mädchen und Jungen, nicht nur aus Herzogenrather Schulen.

Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher gelesen hat und sich das in seinem Leselogbuch mit Stempel hat bestätigen lassen, wurde zur Abschlussveranstaltung in die Stadtbücherei eingeladen. Bei leckeren Häppchen und einem kühlen Getränk wurden die „Leseclubber“ mit einer faszinierenden Zaubershow des Zauberkünstlers Patrick Mirage belohnt.

Der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein freute sich bei der Preisverleihung über die ausgewogene Teilnahme von Mädchen und Jungen an der Sommerleseaktion in der Stadtbücherei.

Er überreichte allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Urkunde und eine fröhlich-bunte Tasche für neuen Lesestoff, zunächst aber gefüllt mit Bücher- und Eisgutscheinen sowie vielen kleinen Überraschungen.

Mehr von Aachener Zeitung