Würselen: SV Rhenania 05/Würselen/Euchen e.V.: Neues schlagkräftiges Team

Würselen : SV Rhenania 05/Würselen/Euchen e.V.: Neues schlagkräftiges Team

Der Sportverein Rhenania 05 Würselen und die Fußballabteilung der DJK Armada Euchen-Würselen gehen zukünftig gemeinsame Wege. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Vereinsheim am Lindenplatz beschlossen die Rhenanen eine wegweisende Satzungsänderung: Zukünftig wird der Sportverein unter dem Namen „SV Rhenania 05 Würselen/Euchen“ an den Start gehen.

Außerdem wurden sechs aktive Vorstandsmitglieder der Fußballabteilung der Armada neu in den Vorstand der Rhenania gewählt.

Sehr zufrieden mit dem harmonischen Verlauf der Versammlung, an der viele Mitglieder teilnahmen, zeigten sich die Rhenania mit dem Vorsitzenden Norbert Maubach an der Spitze und die Fußballer der Armada. Maubach sagte: „Nachdem die politische Entscheidung zum Bau des neuen Sportparks getroffen worden war, entstand der Kontakt zwischen den Vorständen der künftigen Hauptnutzer SV Rhenania 05 Würselen und DJK Armada-Euchen.“

Bereits vor dem Jahreswechsel habe man die Möglichkeiten der künftigen Zusammenarbeit ausgelotet. Die Gespräche verliefen „dabei stets auf Augenhöhe“. Man einigte sich schließlich darauf, dass die Rhenania den Zusatz Euchen in ihren Namen aufnimmt. Maubach: „Im Ergebnis werden sich die Fußballer von Armada-Euchen ab der nächsten Saison der Rhenania anschließen.“

Mit überwältigender Mehrheit wurde die neue Satzung mit dem geänderten Namen „SV Rhenania 05 Würselen/Euchen e.V.“ verabschiedet. Im zweiten Teil der Versammlung wurden weitere Personen in die noch nicht besetzten Vorstandsämter gewählt. Dem Vorstand, nach Umbenennung jetzt Präsidium, gehört ab sofort Kornel Gülpen als 2. Geschäftsführer an; in das erweiterte Präsidium gewählt wurden Uli Fischer als Sportdirektor und Stephan Stürtz als 2. Sportdirektor. Hinzu kommen die fünf Beisitzer Eckart Mohren, Markus Baur, Daniel Schewior, Detlef Reimann und Achim Frauenrath.

In den Ehrenrat wurden Norbert Noppeney, Peter-Josef Krahnen, Helmut Gartzen, Winfried Hahn und Franz-Josef Mohren gewählt. Simon Rohleder wird zukünftig neben Jochen Fuß und Sven Franken die Kasse prüfen. Mit Kornel Gülpen, Uli Fischer, Eckart Mohren, Markus Baur, Norbert Noppeney und Helmut Gartzen gehören nun sechs Mitglieder von Armada-Euchen den Gremien von Rhenania Würselen/Euchen an. Maubach sagte: „Damit sollte sichergestellt sein, dass die anstehenden Herausforderungen unter angemessener und ausgewogener Berücksichtigung aller Interessen bewältigt werden“.

Bereits kurz nach der Mitgliederversammlung traf man sich gemeinsam mit den Fußballern der Armada zum Saisonausklang im Vereinsheim am Lindenplatz. Maubach betont abschließend: „Man kennt sich seit Jahren, so dass von Beginn an in lockerer Atmosphäre gefeiert werden konnte. Jetzt geht die Arbeit weiter, da die Rahmenbedingungen für die nächste Spielzeit und auch schon für den Umzug in den neuen Sportpark in 2019 oder 2020 geschaffen werden müssen.“

(ro)
Mehr von Aachener Zeitung