Würselen: Supermarkt am Aachener Kreuz brennt: Polizei geht von Brandstiftung aus

Würselen : Supermarkt am Aachener Kreuz brennt: Polizei geht von Brandstiftung aus

Am frühen Montagmorgen hat es in Würselen auf dem Gelände eines Supermarktes gebrannt, nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen.

Mehrere Personen meldeten um 2.19 Uhr einen Brand auf der Schumanstraße am Aachener Kreuz. Sie waren durch beißenden Qualmgeruch auf das Feuer aufmerksam geworden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, der Schaden liegt trotzdem im fünfstelligen Bereich.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter 0241/9577-31101 oder (außerhalb der Bürozeiten) 0241/9577-34210 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung