1. Lokales
  2. Nordkreis

Nordkreis: Sturmböen sorgen bei Feuerwehren für viel Arbeit

Kostenpflichtiger Inhalt: Nordkreis : Sturmböen sorgen bei Feuerwehren für viel Arbeit

Die heftigen Sturmböen bereiteten der Feuerwehr am Freitag reichlich Arbeit. Es gab aber keine Personenschäden. Gleich siebenmal wurde die Würselener Wehr vom Nachmittag bis in die Abendstunden zu sturmbedingten Einsätzen gerufen.

oLes zlchgeaDei na ieenr uechSne esein aletn nBesehrafuo ma sngonßehhJenäc oereentdrrf cuhsätzn eni ferinienEg der ntziatfskä.Ere nA eenim otleH mi Geweeeteibbgr reaAnche ueKrz entsums oels tceiBleehl am Dhca dse eGxmkelpuboesäde ebrü ied erlDhreeit ni ceeiihthrS trhcgabe weerd.n seetGrcih dweru nellsfbea eine eslo btWefeaelr an rde truanßeaAr.edse In zgHenharoert ggienn riev nerrnuielAgma neegw rzreseütugtm Bmeuä ei,n ied urhdc dei Keätrf red tahpuaecHw trbbgetieeaa .udwrne In frsAold ütnrcek eid reeHfl amiedrl asu; dtor lgta se zwei meuäB zu gbetiesien nud enein csenaeasWsdrh zu n.heebeb nI lBseweiear wra enben mneie aBmu, edr uz ietgnbisee rwa, nei uHas zu erinsc,h ads es gar ftar von end .Söbertumn