Alsdorf: Streit in der Kneipe: 44-Jähriger in Lebensgefahr

Alsdorf: Streit in der Kneipe: 44-Jähriger in Lebensgefahr

Am frühen Sonntagmorgen ist nach einem Gerangel unter Saufkumpanen ein Mann mit schwersten Kopfverletzungen gefunden worden.

Bisher weiß die Polizei lediglich, dass es gegen etwa 3.30 Uhr nach einem ausufernden Zechgelage zu „verbalen Streitigkeiten zwischen mehreren Personen” und einem anschließenden Gerangel vor der Kneipe gekommen sein soll.

Kurz danach stürzte das 44-jährige Opfer zu Boden und blieb schwer verletzt liegen. Ob er in Folge des Gerangels oder alkoholbedingt stürzte, soll durch weitere Ermittlungen herausgefunden werden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Tatgeschehen. Hinweise nimmt die Kripo unter 0241/9577-33401 oder außerhalb der Geschäftszeiten unter 0241/9577-34210 entgegen.

Mehr von Aachener Zeitung