Stolze Züchter: Verein stellt in Kohlscheid Kaninchen aus

Stolze Züchter : Verein stellt in Kohlscheid Kaninchen aus

Die Züchter des Kaninchenzuchtvereins R 307 Kohlscheid hatten sich auch diesmal wieder mächtig ins Zeug gelegt, um zum Höhepunkt des Jahres bei der Lokalschau ihre gute Zuchtarbeit präsentieren zu können.

An den beiden Ausstellungstagen im Anbau der Gaststätte „Zum Backhaus“ überzeugten sich die Besucher von den Zuchtleistungen.

Rund 63 Kaninchen aus verschiedenen Rassen waren zu sehen. In ihrem Grußwort bezeichnete die Schirmherrin Renate Gülpen, – Ratsmitglied der CDU – die Zuchtfamilie des KZV R 307 als eine große Gemeinschaft, die sich der Tierliebe und Pflege der vierbeinigen Freunde verschrieben hat. Vorsitzender Wolfgang Stolzenburg berichtete, dass die alte Fahne aus dem Jahre 1909, jetzt im Besitz des erst wieder vor fünf Jahren neu gegründeten Verein R 307 ist.

Landesverbandsvorsitzender Hubert Tholen ehrte Dieter Schümmer für 40-jährige Mitgliedschaft im Landesverband mit der „Goldenen Ehrennadel“ des Landesverbandes. Die Bewertung übernahmen die Preisrichter und Zuchtfreunde Jürgen Tings und Frank Weide.

Die Landesverbandsmedaille erhielt Dieter Schümmer mit „Angora“ und 97,5 Punkten. 1. Vereinsmeister Dieter Schümmer „Angora“ und 484,5 Punkte. 2. Platz Günther Sell „Perlfeh“ und 483 Punkte, 3. Platz Zuchtgemeinschaft Berretz „Satin hasenfarbig“ und 482 Punkte. Bestes Gegenstück: Günther Sell mit 1.0 „Perlfeh“ und 97 Punkte.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung