Nordkreis: Stolz auf engagierte AWO-Mitglieder

Nordkreis: Stolz auf engagierte AWO-Mitglieder

Einmal im Jahr nimmt sich die Arbeiterwohlfahrt (AWO), Ortsverband Baesweiler, viel Zeit, um ihre Jubilare zu ehren. Vorsitzende Rosemarie Kriz dankte den Ehrenamtlern, dass sie wiederum sehr viel Zeit und Engagement mit ihrem Tun einbringen.

„Das kann man gar nicht hoch genug bewerten. Ich bin sehr stolz auf Euch“, sagte die Chefin und freute sich auch über den Besuch von Baesweilers Vizebürgermeister Bruno Mohr. Gemeinsam mit ihrem Mann und Vizevorsitzenden Karl-Heinz Kriz sowie dem AWO-Kreisvorsitzenden Heinz-Peter Göbbels und Kassiererin Annemarie Zaverl verteilte die Vorsitzende Urkunden und Geschenke.

An erster Stelle stand dabei Werner Martin. Er gehört dem Ortsverband seit 60 Jahren an. Die weiteren Jubilare: 45 Jahre: Anita Gmyrek, Heinz Jaworski, Egon Kornetka, Dora Katzenberger; 40 Jahre: Marianne Kirchner; 35 Jahre: Käthe Isselmann; 30 Jahre: Katharina Jungblut; 25 Jahre: Edmund Dahmen, Käthe Drux, Hildegard Volland; 20 Jahre: Heinz-Josef Flüggen, Manfred Keller, Alois Killen; 15 Jahre: Elli Schönemann; 10 Jahre: Iris Krause, Christel Piotrasch, Ursula Thielebürger.

(mas)