1. Lokales
  2. Nordkreis

Neues Angebot #JugendKocht@Home: Statt Kochkurs gibt es Kochtüten für Zuhause

Neues Angebot #JugendKocht@Home : Statt Kochkurs gibt es Kochtüten für Zuhause

Auch die Jugendtreffs der Stadt Alsdorf beschreiten in Zeiten von Corona neue Wege. Aus dem Kochkurs wird #JugendKocht@Home – mit Gratis-Kochtüten zum Abholen samt Zutaten und Rezepten.

Bislang gab es im Treff im „Alten Rathaus" dienstags ein Kochangebot für die Jugendlichen. Damit dies nicht in der Versenkung verschwindet, werden für die kochbegeisterten Jugendlichen nun „Kochtüten" gepackt. Diese sind gratis erhältlich und können nach Terminabsprache im Treff kontaktlos abgeholt werden.

In jeder Tüte befinden sich ein Rezept und alle dazugehörigen Zutaten, um das Gericht zu Hause nach zu kochen. Zudem befindet sich ein Kochbuch mit weiteren Rezepten in den Tüten sowie ein Koch-Memory zum Selberbasteln.

Kochbuch und Memory sind während eines Kochprojekts 2011 mit Kindern im städtischen Kinder- und Jugendtreff „Alte Dorfschule“ entstanden. Das Kochbuch steht auch als Download auf der städtischen Homepage unter www.alsdorf.de bereit.

#JugendKocht@Home heißt es ab Mittwoch, 27. Mai, einmal pro Woche. Jugendliche im Alter von 11 bis 18 Jahren, die sich mit dem Kochen die Zeit vertreiben möchten, können sich unter 02404/65125 im städtischen Jugendtreff „Altes Rathaus“ bei Rüdiger Witte melden. Es steht pro Woche nur eine gewisse Anzahl von Kochtüten zur Verfügung.