1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: „Starke Gemeinschaft” viel unterwegs

Herzogenrath : „Starke Gemeinschaft” viel unterwegs

Das Motto „Eine starke Gemeinschaft” hat sich bewährt; das soll auch für 2004 gelten. So machte es der Vorsitzende, Günter Backhaus, jetzt deutlich. „Zwischen den Jahren” hält der CDU-Stadtverband der Senioren-Union Rückschau und blickt auf das kommende Jahr.

Die Bilanz: Die Anzahl der Mitglieder wurde gesteigert, viele unterstützten zudem als Freund und Förderer die Senioren-Union. Der Vorstand organisierte mit Fleiß und Engagement das Vereinsleben.

Im Vorstand wurde auch das Programm für 2004 festgelegt. Es beinhaltet folgende Termine: Mittwoch, 21. Januar, Kegelcity Kohlscheid, Seniorenkarneval bei Musik und Stimmung. Zum Senioren-Karneval in der Roda-Halle in Kerkrade (11. Februar) wird eingeladen.

Die Hauptversammlung findet am 4. Februar im TPH-Bistro statt. Eine Halbtagsfahrt„ins Blaue” ist für den 17. März vorgesehen. Eine Wanderung durch das Wurmtal gibt es am 21. April mit einem gemütlichen Beisammensein auf Burg Wilhelmstein. Frühlingsfest am 19. Mai im „Haus Goertz” auf Klinkheide.

Eine Urlaubsreise ist vom 24. Mai bis 2. Juni nach Oberammergau angesagt. Stadtrundfahrt mit dem Bürgermeister am 16. Juni, 19. Juni Familienfest im Naturpark Worm-Wildnis, gegrillt wird am 21. Juli ebenfalls dort.

Nach Duisburg und Oberhausen geht es am 18. August, am 4. September Seniorennachmittag. Erntedank wird am 20. Oktober im „Haus Goertz” gefeiert. Zum Spielenachmittag wird für den 17. November eingeladen, am 15. Dezember ist besinnliche Adventfeier.

Zusätzlich sieht die Senioren-Union folgende politische Begegnungen vor: 12. März Wahl des Bürgermeister-Kandidaten, 26. März Wahl der Stadt- und Kreistagskandidaten.