1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Standesgemäßes Domizil fürs quakende Federvieh

Alsdorf : Standesgemäßes Domizil fürs quakende Federvieh

Schon bei der Anlage des Entenweihers am Ofdener Tierpark hatten die Verantwortlichen seinerzeit für ein kleines, schmuckes Zuhause für das Federvieh mitten auf dem Gewässer gesorgt. Das war allerdings über die vielen Jahre hinweg in Schieflage geraten.

rWädnhe dei lukoottHonszikrn ned etivisuläsrtWnhtegsnrne imemr rehm Truibt loltez, durwne ahuc zwie rde melhiSnchfmiw nhutdci. remmI ermh eietgn chsi edi elIns zur .ieSte Dre mrge-ktVSdtraaitenine fdlosA,r dre cshi rnetu mrdenea setnniiv um eine lnBeugbe dse neeälGsd drnu mu den whErnitneee ,emütbh sgeort jtetz imt eHfli gerinie Snpnresoo mi nmeahR sed etnirdt oechtscreisFehtsf (hseei eklAtri nb)oe üfr ine nuees uHa.s eDi von rniee hlteöircn nrSeeeirhic ndu ineem dkeebbcrteiaercDh rtetllsee euen nIsel dwuer mov rdlfeoArs cnneieshhcT lsrweHkfi W(HT) ishlcliechß fau dem Thcei vrae.ktner