Herzogenrath: Stadtrat entscheidet über Petition

Herzogenrath: Stadtrat entscheidet über Petition

Der Bildungsausschuss Herzogenrath empfiehlt nach seiner letzten Sitzung dem Stadtrat, die Petition „Gute OGS darf keine Glückssache sein“ an das Land NRW zu richten.

<

p class="text">

Basierend auf der gleichnamigen Petition der Freien Wohlfahrtsverbände NRW, welche vor den Sommerferien gestartet wurde, fordert die Petition „eine zukunftssichere Finanzierung der Offenen Ganztagsschulen (OGS), einheitliche Standards bezüglich Raumgrößen, Anzahl der Kinder pro Gruppe, Ausbildung des Personals sowie einen gesetzlich festgeschriebenen Auftrag für die OGS analog zu Kindertagesstätten“. Die Stadt Herzogenrath fordert darüber hinaus ebenso verbindliche Richtlinien für alle Schulformen. Anforderungen der Inklusion seien hierfür ebenso wenig festgeschrieben. Der Stadtrat wird über die Petition am Dienstag, 10. Oktober, ab 18 Uhr entscheiden.

(yl)
Mehr von Aachener Zeitung