Würselen: St.-Salmanus-Bogenschützen laden zum Königsfest

Würselen: St.-Salmanus-Bogenschützen laden zum Königsfest

Die St.-Salmanus-Bogenschützen-Gesellschaft hat ihr Patronatsfest gefeiert. Unter den Klängen des Trommler- und Pfeiferkorps Bardenberg wurde auf dem Salmanusplatz ein Kranz niedergelegt.

Nach dem Gottesdienst begrüßte Vorsitzender Sebastian Klinkenberg den Kaiser der Gesellschaft, Udo Schütze, alle Anwesenden. Die zu ehrenden Jubilare waren verhindert. Ihre Ehrung wird nachgeholt. Nun freuen sich die Bogenschützen auf das Königsfest von Samstag, 17., bis Montag, 19. Juni, auf der Anlage hinter dem Güterbahnhof.

Den Auftakt bildet am Samstag um 15 Uhr die Ermittlung des neuen Volkskönigs, des Nachfolgers von Sebastian Josten. Ab dem 18. Lebensjahr kann jeder teilnehmen. Zum 128. Königsvogelschuss wird am Sonntag der noch amtierende König Peter Reiners unter den Klängen des Trommler- und Pfeiferkorps Bardenberg zur Schützenwiese geleitet, wo um 16 Uhr der Wettstreit beginnt.

Das Ehrenkönigsschießen findet am Montag ab 18 Uhr statt. Titelverteidiger ist Manfred Bendig. An allen Festtagen gibt es Essen und Getränke. Der Königsball wurde auf den Samstag, 21. Oktober, ab 20 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian terminiert.

(ehg)
Mehr von Aachener Zeitung