Baesweiler: St. Martin verteilt in Baesweiler 1000 süße Brezeln

Baesweiler: St. Martin verteilt in Baesweiler 1000 süße Brezeln

Vom Reyplatz bis zum Kirchenvorplatz in Baesweiler herrschte am Samstagsnachmittag buntes und geschäftiges Treiben. Der Gewerbeverband Baesweiler hatte zum Martinsmarkt geladen. Das Motto hatten sich nicht nur die beteiligten Händler an ihren Ständen zu Herzen genommen, auch die umliegenden Geschäfte waren mit vielerlei farbenprächtigen Dekorationen geschmückt.

Kerzen, Lampen, Fackeln und Lichterketten sorgten für eine gemütliche Einkaufsatmosphäre sowie einen würdigen Rahmen für Sankt Martin. Dieser wird seit vielen Jahren von Hermann-Josef Wintgens verkörpert, der bei seinem Ritt durch das Zentrum unter anderem von Gabriela Sieberichs unterstützt wurde, eine Premiere für die erst im Frühjahr neu gewählt Vorsitzende des Gewerbeverbands Baesweiler.

Mit seinem Gefolge und dem Regiments Spielmannszug der Baesweiler Narrenzunft zog er durch die angrenzenden Straßen. Rund 1000 süße Brezeln wurden nicht nur an die Kinder verteilt. Der Baesweiler Martinsmarkt ist zugleich Auftakt der Weihnachtsverlosung. Die Preise werden später während des Weihnachtsmarktes verlost.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung