Verein Diana Ofden: Sportschützen mit neuen Würdenträgern

Verein Diana Ofden : Sportschützen mit neuen Würdenträgern

Nun hat auch der Sportschützenverein Diana Ofden in seinem schönen rundum grünen Vereinsheim sein diesjähriges Schützenfest erfolgreich über die Bühne gebracht.

Vor dem Majestätenball wurden die Schützen mit ihren Majestäten wie in den letzten Jahren im Hause vom Kaiserpaar Lothar und Waltraud Büter nach der Krönung abgeholt und in Begleitung des Spielmannszuges Schaufenberg zum Vereinsheim geleitet, wo der kleine Saal gut gefüllt war. Hierfür sorgten wie immer bei den Majestätenbällen der einzelnen Bruderschaften die befreundeten Bruderschaften, besonders vom Bezirksverband Alsdorf, mit ihren Majestäten.

Majestäten mit Beifall begleitet

Hierüber freute sich natürlich auch Hermann Scheer, der den Festabend eröffnete und die zahlreichen Gäste willkommen hieß, unter ihnen der stellvertretende Bürgermeister Dirk Schaffrath, Stadtverordneter Markus Conrads und Jürgen Neesen von der Städteregion.

Nach der Ehrung von Gerd Schwarzwald für 25-jährige und Franz Lesmeister für 30-jährige Mitgliedschaft durch Vorsitzender Volker Ackermann nahm er Abschied von den alten Majestäten und stellte die neuen Majestäten, mit viel Beifall begleitet, vor: Königspaar Peter und Angelika Grguric, die auch die Ehre der neuen Damenkönigin errang, und Bambiniprinz Paul Vondenhoff, der sich mit Hut toll gekleidet hatte.

Bei der anschließenden Gratulationscour bekräftigen die Vertreter der einzelnen Bruderschaften ihr Zusammengehörigkeitsgefühl, was beim anschließenden Königswalzer aller anwesenden Majestäten auch äußerlich in Erscheinung trat. Eine Tombola rundete den gelungenen Abend ab, wozu aber besonders auch die Fly Ways mit ihrem stimmungsvollen Repertoire beitrugen.

Musikalischer Frühschoppen

Mit einem musikalischen Frühschoppen am folgenden Tag endete das Schützenfest mit dem Dank des Vorsitzenden Volker Ackermann an die Schützenbrüder für ihr Engagement.

(rp)
Mehr von Aachener Zeitung