Würselen: Sportlermatinee: Besonders viele Ehrungen

Würselen: Sportlermatinee: Besonders viele Ehrungen

Der zweite Samstag des neuen Jahres ist ein sportlicher Tag in der „ Düvelstadt“. Traditionsgemäß steht dann die Sportlermatinee auf der Agenda.

Am Samstag, 9. Januar, 11 Uhr, laden Bürgermeister Arno Nelles und Günter Kuckelkorn, Vorsitzender des Stadtsportverbands, gemeinsam dazu ein. Bei dieser Veranstaltung wird erfolgreichen Sportlern, aber auch verdienten Vereinsmitgliedern für deren besonderes Engagement die Sportlermedaille verliehen.

Geehrt wird in diesem Jahr eine besonders hohe Zahl an Sportlern: Insgesamt stehen 14 Einzelpersonen und fünf Mannschaften im Mittelpunkt.

Das Rahmenprogramm gestalten die jüngeren Fahnenschwenker von Grün-Weiß Weiden und die eigens für die Sportlermatinee gebildete Gruppe „Ritmo al dente“.

Wegen der besonders hohen Anzahl an Ehrungen wird die Veranstaltung in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Kulturzentrum „Altes Rathaus“, sondern in der Aula der städtischen Realschule, Tittelsstraße 63, stattfinden.

Bei diesem Empfang sind auch alle anderen interessierten Bürger willkommen.

Mehr von Aachener Zeitung