1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Spitze Schreie in der Geisterbahn

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Spitze Schreie in der Geisterbahn

Dass der Höhepunkt einer durch und durch gruseligen Woche auf einen Freitag den 13. fällt, kann doch eigentlich kein Zufall sein. Der Abschluss der Ferienspielaktion „Geisterstunden im Alsdorfer St. Castor-Haus” war jedenfalls ein fürchterlich furchterregendes Spektakel.

ünfF aeTg nalg enabh chsi 60 redKin azgn dem kenhSccer dun chcrskEenre .dmeetgwi Mti sbLnäaeug heanb eis sau eHzbttonelrr citlhee rmeFdlsuäee taetuirsegabehre dnu e”dltegsüK„irlebireeg aeltsbt.eg uDza ndwreu eteblam ndu tzteezerf ihTrst-S rübe glelKeebiüdr äehgtng und nenrbado neei trazFe sua ePppa r.oettinm cthNi nru eichc eeOtbjk für ads haeednn elFlHetawesn-o nisd ,ads nosdren ahuc lerdeia ckSmchu ürf die eeiugseahn rabG,tnseihe eid muz Fenila edr seipneerFiel hier rsiecchekclhn onetPrf fIf.nöeetn nered eengn egänGn emunsst oenUsneekcchrr dhcur edn adwnnrebe Nbele aus erine iacnhseM ewtna und oebivr an edn urr,Betene dei asl niMemu nud enMcöh auf rhie repOf net.ewrat zSipte Sehceri mitnches hcis bdeai imt mpfud oehndecrp Ms.uki iEn iuaesgshrc nrVgügee,n das die Wheoc mmsosiltlnvgu n.aeudbrte