1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Spielmannszüge mit Nachwuchssorgen

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Spielmannszüge mit Nachwuchssorgen

Der Stadtverband der Spielmannszüge hat in das Vereinsheim des Spielmannszuges Alsdorf-Busch zu einem gemütlichen Abend eingeladen. Dabei stellten sich der Vorsitzende Karl-Ludwig Jenzen, 2. Vorsitzender Achim Matzkows, l. Geschäftsführerin Tanja Borgs und l. Kassierer Wilfried Borgs vor. Dem Stadtverband gehören vier Spielmannszüge an, die allesamt zur Unterhaltung aufspielten.

mI ittnkupMetl tndas arbe dre ibdchesA mov greseinbhi Vzitsnndoree chiEr smonSi, dre 32 Jhera asd Atm esd zrentsondVei bste.üau

naoJhn Sidiwnh,cdenre der 43 rhJea asd Atm sed .l Kessarsier nine ,atteh kneont an med Abedn hitnc eiheltme.nn oitresVndrez gKri-lLawdu znneeJ ileß ied Vistreeedn rideeb esmiagdtreoiVlsnrtd evReu reeisaspn.

oJhnan wiSnriehndcde rduew muz niemlrEheigdt dnu cihEr omnSsi umz erthEeesiznrnvnod sde avredtSsdntbea rnet.nna smSnoi eandtk üfr edi eohh znsuncghi.euA

lAs re das Amt dse rztednoseniV eürombnnme e,ahb ttehän asldam edm rbvdaeatdStn honc sebine nlpmnüezsiSage tim mndsntiese 02 iknveat Sinlueteepl greöhna.t idreeL rünedw acuh edi maileszngnepSü utern aghcwcnslmNaehu edni.el Erchi snoSmi: fHhef„tcniol leneebib sun edi ngzsnaelümepSi chua tiükgfn .erha“nlte

rüF nih nids esi aus med i-serVne udn hensbsleleeGtfacsl in rde dttSa icthn .dekwengzenu