Alsdorf: Spielhallen-Räuber sperrten Angestellten ein

Alsdorf: Spielhallen-Räuber sperrten Angestellten ein

Drei bewaffnete Männer haben am Dienstagabend eine Spielhalle in der Annastraße überfallen und dabei Geld geraubt.

Die mit tief ins Gesicht gezogenen Schals und Kapuzenshirts bekleideten Männer betraten die Spielhalle um kurz nach 23 Uhr. Sie bedrohten den 45 Jahre alten Angestellten mit Pistolen und verlangten Bargeld.

Als sie dies bekommen hatten, sperrten sie den Mann ein und flüchteten. Er konnte sich später befreien und die Polizei alarmieren.

Die Täter unterhielten sich während des Überfalls auf Türkisch. Weitere Angaben zu ihner Identität gibt es nicht. Die Polizei ermittelt.

Mehr von Aachener Zeitung