Herzogenrath: SPD Herzogenrath: Gerhard Neitzke im Amt bestätigt

Herzogenrath: SPD Herzogenrath: Gerhard Neitzke im Amt bestätigt

Zur Mitte der laufenden Legislaturperiode standen die turnusmäßigen Neuwahlen des Fraktionsvorstandes auf der letzten Tagesordnung der SPD-Fraktion der Stadt Herzogenrath. Als Vorsitzender bestätigt wurde der bisherige langjährige (32 Jahre) Vorsitzende Gerhard Neitzke.

Ebenfalls bestätigt wurde der erste stellvertretende Vorsitzende Wolfgang Goebbels und der Kassierer Günter Prast.

Neu im Vorstand ist als zweite stellvertretende Vorsitzende Alexandra Prast. Sie übernimmt diese Position von Andreas Schmaelter, dem man für seine gute Arbeit dankte. Als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur nimmt er weiterhin eine bedeutende Rolle innerhalb der SPD-Fraktion wahr. Komplettiert wurde der Vorstand durch die Revisoren Johannes Kämpen und Manfred Radermacher. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt.

Als Hauptaufgabe für die nächsten Jahre sieht der Vorstand die weitere Stabilisierung der städtischen Finanzen. „Der bisher erfolgreich eingeschlagene Weg“, so Gerhard Neitzke, „muss im Interesse der Bürgerinnen und Bürger weitergeführt werden.“

Als Erfolg der bisherigen Arbeit wurde die Stabilität der Abgaben gewertet. Einen weiteren Schwerpunkt sehe man in einer solidarischen Kinder-, Jugend- und Familienpolitik. „Wir Sozialdemokraten in Herzogenrath werden alles in unserer Macht Stehende tun, damit jedes Kind Chancengleichheit bekommt“, so Gerhard Neitzke bei der Vorstandssitzung abschließend.

Mehr von Aachener Zeitung