Herzogenrath: Spaziergang entpuppt sich als Drogen-Einkaufstour

Herzogenrath: Spaziergang entpuppt sich als Drogen-Einkaufstour

Für ein Pärchen ist ein „Spaziergang” in Herzogenrath am Sonntagabend mit ihrer Festnahme geendet.

Bei einer Polizeikontrolle am Herzogenrather Bahnhof stellte sich heraus, dass die 33-Jährige aus Düsseldorf, die in Begleitung ihres Freundes unterwegs war, wegen Rauschgiftdelikten gesucht wurde.

Angeblich hatte die Frau mit ihrem Freund einen Spaziergang in Herzogenrath unternommen und wollte am Abend mit dem Zug zurück nach Düsseldorf fahren.

Bei der weiteren Durchsuchung wurde bei beiden Heroin gefunden - der „Spaziergang” entpuppte sich als Einkaufstour für Drogen, so dass auch dem Begleiter der Frau die Festnahme nicht erspart blieb.