Herzogenrath: Spannende Billard-Landesmeisterschaften

Herzogenrath: Spannende Billard-Landesmeisterschaften

Bei den Billardfreunden Merkstein fanden am Wochenende die Landeseinzelmeisterschaften der Klasse 1 in der Disziplin Einband statt. Bei dieser technisch anspruchsvollen Variante, muss der Spielball immer mindestens eine Bande berühren, bevor die Karambolage gemacht wird.

Schon früh war erkennbar, dass die Spieler Jürgen Keul und Jens Probhardt, beide aus Bergisch-Gladbach, ihrer Im gut besuchten Vereinsheim standen sich die besten Spieler des Landesverbandes gegenüber. Favoritenrolle gerecht werden wollten. Aber die Spiele blieben durchweg spannend, da die Partien immer erst in der letzten Phase entschieden wurden.

Jürgen Keul belegte schließlich ungeschlagen den ersten Platz und war auch der einzige Spieler, der in einer Partie die maximale Karambolagenanzahl erreichte. Er ist somit für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Der Merksteiner Rolf Theißen wurde hinter Jens Probhardt Dritter und kann eine weitere Medaille seiner umfangreichen Sammlung hinzufügen. Nach der abschließenden Siegerehrung, wurde noch lange gefachsimpelt, bevor der interessante Turniertag beendet wurde.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung