Würselen: Siedler feiern auf dem Karlsplatz

Würselen: Siedler feiern auf dem Karlsplatz

Bei sommerlichem Bilderbuchwetter veranstaltete die Siedlergemeinschaft Würselen II auf dem Karlsplatz ihr Siedlerfest. Eröffnet wurde es mit Kaffee und Kuchen. Später wurde der Grill angeworfen.

Zu den deftigen kulinarischen Gaumenfreuden mundeten auch ein Pils vom Fass, aber auch die nicht alkoholische Getränke. Zur Stelle war der Löschzug Würselen der Freiwilligen Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug. Es drehte mit kleinen neugierigen Nasen eine runde nach der anderen. Reger „Betrieb“ herrschte auch am Schminkstand.

Vorsitzender Hans-Peter Gülpen freute sich darüber, eine stattliche Zahl kleiner und großer Gäste begrüßen zu können, unter ihnen auch den Vorsitzenden des Kreisverbandes Wohneigentum Rheinland, Paul Haaren, aus Alsdorf. Er entledigte sich einer angenehmen Verpflichtung, indem er langjährige treue Mitglieder ehrte.

Die goldene Ehrennadel steckte er den Eheleuten Gertrud und Fritz Gülpen sowie Kathi und Josef Sieprath an. Das Ehepaar Dagmar und Konrad Maintz wurde für 25 Jahre mit der silbernen Nadel des Verbands „dekoriert“. Dazu gab es von ihrer Siedlergemeinschaft ein Präsent aus den Händen des Vorsitzenden. Bis in den Abend hinein wurde die Gemeinschaft in froher unbekümmerter Runde gepflegt.

(ehg)
Mehr von Aachener Zeitung