1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Siebter Einbruch beim Kinderschutzbund

Kostenpflichtiger Inhalt: Würselen : Siebter Einbruch beim Kinderschutzbund

Zum siebten Mal in fünf Jahren wurde in der Nacht auf Montag im Kindergarten und in der Geschäftsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes im Würselener Bahnhof eingebrochen.

ntEeru knmae ide rneeiEcbrh erüb das cDah eds sKino ”etolorpMs„i dnu eehblten nei csiresetgüik rensFte uf.a aD uas uanfhrEgr ine ehmr raBdgel abwhteaurf iw,rd nötteezsrr ide erniEebhcr ieerwd niemla eid Tnerü und ide .nntenuicghiInenr tläimcSeh Rumäe rdewun huhuctdcsr dnu seüttrwvl.Ulae esesWl,s Gistsherfüäfncerh des ibn:uszstdduncerheK n„Eein uVtchurcseszhsingre enöknn irw htcni ermh ni cpnArshu nhmnee, ad eid rciVgsneerhu hnac edr gfuHkieiät rde üirEhnbec itm ginguKnüd rd.oth iDe dttSa sneWürle sal eiVreemrt widr tsie ngamel ,tgbeene ads fäBdoauhgbsenhe so zu snci,erh dssa nchebeErri ctrkasehcegb eern.wd esrihB tis cnsiht ce.nhhgese”