Alsdorf: Sexuelle Nötigung: Mann spricht Mädchen an Bushaltestelle an

Alsdorf: Sexuelle Nötigung: Mann spricht Mädchen an Bushaltestelle an

Wegen sexueller Nötigung ist in Alsdorf ein Mann festgenommen worden. Der 58-Jähriger hatte ein Mädchen an einer Bushaltestelle angesprochen und es zu einer sexuellen Handlung aufgefordert. Dabei soll er das Kind auch mit einem Taschenmesser unter Druck gesetzt haben.

Das Mädchen reagierte schnell und konnte nach Hause laufen.

Die Eltern des Kindes alarmierten die Polizei. Wegen der detailierten Täterbeschreibung konnten die Beamten den Mann im Rahmen einer Fahndung festnehmen. Das Messer hatte er zu diesem Zeitpunkt nicht dabei. Da der 58-Jährige angab, Drogen konsumiert zu haben, ließ man von ihm eine Blutprobe nehmen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung