Bürgerverein: Seit 40 Jahren Ausrichter der Ofdener Dorfkirmes

Bürgerverein : Seit 40 Jahren Ausrichter der Ofdener Dorfkirmes

Seit mehr als zwei Jahrhunderten feiert Alt-Ofden im September Kirchweihfest. Seit nunmehr 40 Jahren hat der Bürgerverein Alsdorf-Ofden diese Tradition als Ausrichter übernommen und richtet die Dorfkirmes aus.

Neben einem Festzelt wurde ein Ausschankwagen für Getränke aufgestellt, ein Imbisswagen und für die Kinder gab es eine große Hüpfburg und einen Stand für Dosenwerfen, natürlich kostenlos für die Kinder, die alle nicht ohne ein Geschenk des Bürgervereins nach Hause gingen. Begonnen hatte die Kirmes mit einer Kranzniederlegung durch die Mitglieder des Vorstands am Missionskreuz und der Kirmeseröffnung durch den Schirmherren Friedhelm Krämer, der in seiner Ansprache die Arbeit des Bürgervereins hervorhob.

Anschließend ging es mit dem Trommelkorps Schaufenberg zum Festplatz an der alten Dorfschule. Der Festabend wurde von dem Duo Evergreens musikalisch gestaltet. Sonntags ging es mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Barbara weiter. Der Frühschoppen wurde gestaltet von dem Bläserensemble St. Barbara, die mit Blasmusik und Gesang die Besucher erfreuten und für ein Highlight der Dorfkirmes sorgten. Zwischen Frühschoppen und Nachmittag wurde das Programm gestaltet von einem DJ, der für musikalische Unterhaltung sorgte.

Reichlichen Zuspruch fand dann die Kuchentafel, die für die Bevölkerung kostenlos, eröffnet wurde. Aufgelockert wurde der Nachmittag durch mehrere Verlosungen. Zufrieden mit dem Ablauf und dem Zuspruch aus der Bevölkerung konnte der Bürgerverein dann gegen Abend die Dorfkirmes abschließen.

Zuversichtlich

Allein der Besuch der für die Kinder bereitgestellten Aktionen lässt zu wünschen übrig, aber auch da ist der Bürgerverein zuversichtlich in den nächsten Jahren erfolgreich zu sein.

Mehr von Aachener Zeitung