Nordkreis: Sebastian Reinartz, der neue, junge König von St. Willibrordus

Nordkreis: Sebastian Reinartz, der neue, junge König von St. Willibrordus

Der Mann hat Adleraugen. Als es zur Entscheidung um den Titel des Schützenkönigs in Floverich ging, machte Sebastian Reinartz kurzen Prozess.

<

p class="text">

Er entschied den Dreikampf der noch verbliebenen Anwärter um die Majestäten-Würde mit Bravour. Mit gerade mal 24 Jahren ist Reinartz einer der jüngsten Könige der Bruderschaft St. Willibrordus. Die ersten Glückwünsche kamen vom Brudermeister Daniel Koch und von seinem Stellvertreter Torsten Paffen. Die Prinzenwürde holte sich Markus Beul. Und auch eine ganz junge Schülerprinzessin wird die Bruderschaft im Jubiläumsjahr 2017 repräsentieren. Pia Steufmehl errang den Titel.

Mehr von Aachener Zeitung