1. Lokales
  2. Nordkreis

Nordkreis: Schnapszahl sorgt für volle Standesämter

Nordkreis : Schnapszahl sorgt für volle Standesämter

Dieses Datum hat es in sich: Am 08.08.08 dürften vielerorts die Hochzeitsrekorde purzeln. In Alsdorf etwa, wo sich 18 Paare an einem Termin das Jawort geben wollen, der sich besonders leicht im Gedächtnis speichern lässt. Mehr Eheschließungen als an diesem Schnapszahl-Tag hat die ehemalige Bergbaustadt noch nicht erlebt. Für vier Standesbeamtinnen heißt das im Halbstundentakt: Nerven behalten und für jedes Paar die passenden Worte finden.

eIlnlididevu Znuudwnge atstt bnsa.Muiensgtrafge einKe eiftleheghzscaHlctsos llso nsüre,p dsas ied sntheäc consh eguildgund vro dre rTü mti edn ünFße shcrtr.a /5180„ fäutl ebi uns cuha ma .8.8 h”ci,nt sgat biatmsaeendStn rgMaetr eietugiB.tSetrt 2000 rutta ise araeP in Afolsdr. iD„e ineeZt eds erbmasLpfeeni ndis ebi mir älntsg rb.voei” dUn dei Erfnraugh mkmot irh tug zsuaps na ienem estrenibierach gT,a der wie nike earendr tis. Wie irhe deir gloKelneinn legt sei rttzo wirsgsee rkaebkiAortd in nacSeh cglhüeEk tWre uaa,frd dei ghsrcoebenvereni eWort ibme g,nlVsuawakertt red eeni tcadthseeasnmli Tunruga nnu mal it,s um cleenhröspi eiDgn uz genzrneä. oS ridw lelthieicv asd ,Paar sda scih in nieme ynt-uhpSpParce mi üaMdtnlsren nterneglnneke t,ah urzk ovmr wJarto an eiesd trees nBeggegnu reertinn. eOrd se egth smu Tahem enngAl bie edn ednibe hcnfeueisFnd,r die cihs an einem cTehi gndfueen ehEeinban. geeMn önelpsrhci tbrfgeeär nReed ssum nun ebsngeihrec dwne.er s„Da tghe brea ncthi aus edm ritSfe,ge” gtsa edi anesaemdSt,bnti „da smsu nma shocn in der tirnghiec nmumtgiS n”s.ie hlaeWbs so hceamn hsacprAen hcnti mi thaasuR noersnd dieham ielrmurfto .dwree kütimelehcitG güef.ltleb rauhtÜebp ise deiers Tiel irhre riebtA eni cehilmiz zkr.reatGaeinv nöhsc krvaeti tis eitdezr acuh eiaeMln lau,dfKoh tneSrriekä red neiteh-RtnchaoicdaNk„”r im rd.kesoNir iSe tha ghdgsiareohc feroibzHcst.ehei mA ..88 wdir sei im uammirrTez edr frdsrAeol Bugr mierh hmoaTs sad Jtawro nebeg dun fotran Mbelheakrc hne.eiß eSänkchc aus lfTsülotf ath sei eiberts egbtstlea udn tmi Skeßeiütgni ürf edi seätG lflgüte. Ahcu rähscnchtiTke tha ies zet.ievrr c„Ih bahe emirm ,getags dsas ihc tchin theirea, rbveo hic 04 b”n.i Da hta sei torW gehnelta. neWn uhac urn pka.pn enDn itm 14 nhrJae ist se nun bie rih iwesto.