Würselen: Roller quert Landstraße, Kradfahrer kann nicht ausweichen

Würselen: Roller quert Landstraße, Kradfahrer kann nicht ausweichen

Lange Staus waren am Dienstagnachmittag die Folge eines Verkehrsunfalls auf der L223 zwischen Broichweiden und Euchen.

Ein 74-jähriger Mann aus Würselen hatte sich mit seinem Motorroller zwischen der Abpollerung der Euchener Straße hindurchgeschlängelt und wollte die Landstraße queren.

Dabei missachtete er einen herannahenden 44-jährigen Kradfahrer aus Aachen, der in Richtung Jülicher Straße fuhr.

Beide Zweiräder kollidierten, die Fahrer mussten mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Für die Unfallaufnahme musste das Teilstück der L223 gesperrt werden, der Verkehr wurde über Euchen und Linden-Neusen umgeleitet.