Herzogenrath: Rodas Etat jetzt per Mausklick

Herzogenrath: Rodas Etat jetzt per Mausklick

Eine Novität: Der Haushaltsplan 2010 der Stadt Herzogenrath steht ab sofort unter http://www.herzogenrath.de in der Rubrik „Rathaus Online”, „Informationen” zur Verfügung.

Eine Lesezeichen-Funktion ermöglicht den schnellen Zugriff auf einzelne Produktbereiche oder den Erläuterungsband. Dort finden interessierte Bürger auch einen Flyer mit den wesentlichen Finanzkennzahlen sowie den bedeutendsten Investitionsmaßnahmen.

„Kurze und verständnisvolle Informationen zum Haushalt für die Bürger aufzubereiten, ist mir ein wichtiges Anliegen”, betont Erster Beigeordneter und Stadtkämmerer Detlef Zähringer. „Umfassende und sorgfältige Information über die Haushaltslage ist der erste Schritt auf dem Weg zu mehr Bürgerbeteiligung bei der Gestaltung der städtischen Finanzen.”

Für Fragen zum Haushalt steht der Kämmerer am Mittwoch, 14. April, 15 bis 17 Uhr, unter 02406/83-142 allen Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Auch eine Haushalts-CD kann unter Detlef.Zaehringer@herzogenrath.de angefordert werden.

Zähringer, im Rathaus auch verantwortlich für die Zentralen Dienste und IT, setzt verstärkt auf die elektronischen Medien als Informationskanal zwischen Bürgern und Verwaltung. „Auch der komplette Rat sowie die Verwaltung haben auf Papier-Exemplare des Haushaltsplanes 2010 verzichtet. Wir schonen so nicht nur die Umwelt, sondern sparen auch 2000 Euro an Papier- und Druckkosten.”

Unabhängig von Öffnungszeiten

Unmittelbar nach den Osterferien werden das Rathaus-Foyer sowie der Rats- und Fraktionsbereich WLAN-fähig sein, kündigt Zähringer weitere Maßnahmen an. „Wir haben aktuell ein neues Projekt aufgelegt mit der Zielsetzung, zukünftig städtische Dienstleistungen unabhängig von Öffnungszeiten noch schneller und kundenorientierter zu erbringen”.