Nordkreis: Rekordhalter haben schon über 50 Sportabzeichen abgelegt

Nordkreis: Rekordhalter haben schon über 50 Sportabzeichen abgelegt

Seit 54 Jahren, solang wie niemand anderes in Deutschland, verleiht Paul Büttgenbach das Sportabzeichen im Namen des Regiosportbunds. Seit der Auflösung der Kurse mit der VHS in Kohlscheid 2010 nimmt er alle Prüfungen „auf eigene Faust ab“ und fährt dafür auch zu den Sportlern nach Hause.

Zusammen mit Ehrengast Hubert Bürschgens, dem langjährigen Obmann des Kreissportbunds, begrüßte er jetzt zahlreiche Gäste in der Gaststätte Brepols. Verliehen wurden die Urkunden und Auszeichnungen durch Helmut Lennerts.

Ihr Sportabzeichen machten Amelie Fell (Kinder, Gold), Karin Vockrodt (Frauen, Silber), Beatrix Mundt (Gold), Elke Meurer-Salgert, Ingrid Beelitz, Marianne Ludwig, Franz Heins (Männer, Silber), Günther Hesse, Gerold Keller, Matthias Jansen (Gold), Marcell Ertner, Ulrich Hoffmann-Siemes, Rainer Vonhoegen, Bernhard Büttgenbach, Jochen Furtkröger, Jürgen Schaffrath und Karl Hennes. Auch Rekordhalter waren dabei: Der 92-jährige Heins Franz ist mit 53 Abzeichen Rekordhalter der Männer in Herzogenrath. Marianne Ludwig holte ihr 50. Abzeichen und hat damit die meisten der Frauen in der Eurodestadt. Karin Vockrodt wurde mit ihrem 48. Abzeichen zur Rekordhalterin der Frauen in Würselen.

(cheb)
Mehr von Aachener Zeitung