Würselen: Realschule feiert Goldjubiläum

Würselen: Realschule feiert Goldjubiläum

50 Jahre Realschule Würselen. Wenn das kein Grund zum Feiern ist? Die Festtage beginnen mit einer Fete am Freitag, 20. Mai, in der Realschule an der Tittelsstraße. Einlass ist ab 20 Uhr.

Karten gibt es für acht Euro im Vorverkauf in der Schule und der Buchhandlung Schillings. An der Abendkasse kostet der Eintritt zehn Euro. Es spielen die „Wheels” - wie vor 25 Jahren.

Ebenfalls im Zeichen des Goldkranzes steht der Sponsorenlauf am Mittwoch, 25. Mai. Start ist auf dem Schulhof, die Runde verläuft durch den Stadtgarten über den Markt, Tittels-straße und Schulhof. Es gibt Preise für die besten Läufer und Klassen. Am Samstag, 28. Mai, ist das Schulfest und die offizielle Feierstunde zum Jubiläum um 10 Uhr. Das Fest für Schüler, Eltern, Ehemalige, Freunde und Lehrer beginnt um 12 Uhr und dauert bis 17 Uhr.

Die Besucher dürfen sich freuen auf Cafeteria, Bistro, Vorführungen, Ausstellungen, Schulbücherei und Festschrift. Dann werden auch die Ergebnisse der Projektwoche präsentiert. In den Tagen zuvor stehen einige bemerkenswerte Projektthemen auf dem Stundenplan der Realschüler. So wird eine Gruppe die Sport- und Spielmöglichkeiten in Würselen (Stadt der Kinder) unter die Lupe nehmen. Es wird gekocht wie vor 50 Jahren.

Im Fokus stehen Werbung, Schulhofspiele, Mode und Design im Wandel der Zeit. Beleuchtet werden auch die Veränderungen bei den Unterrichtsmedien: von der Schiefertafel zum Laptop. Den Bürgermeistern auf der Spur sind Würselener Geschichtsdetektive. Über 40 Projektgruppen sind aktiv.

Mehr von Aachener Zeitung