Herzogenrath: RC 09 Noppenberg zieht Bilanz und ehrt Jubilare

Herzogenrath: RC 09 Noppenberg zieht Bilanz und ehrt Jubilare

Zur Jahreshauptversammlung des RC 09 Noppenberg hieß der 1. Vorsitzende Hans-Leo Sevenich die Mitglieder in der Gaststätte Winkler willkommen. Er ließ das abgelaufene Sportjahr 2017 Revue passieren.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt waren Wahlen für die kommenden drei Jahre. Seit 15 Jahren übt Hans-Leo Sevenich sein Amt erfolgreich aus, er wurde wiedergewählt. Ihm zur Seite als 2. Vorsitzende steht Renate Pavlovic. Die 1. Geschäftsführerin und gleichzeitig Fachwartin für Kunstradfahren Monika Bader wurde ebenfalls einstimmig bis zum Jahr 2020 bestätigt.

Die Aufgaben des Jugendleiters Kunstradfahren übernimmt nach wie vor Peter Esklavon, die der Radtourenfahrer nunmehr Pascal Lukomski. In ihren Ämtern wurden der Protokollführer Peter Esklavon sowie als Pressewartin Brigitte Doetz einstimmig wiedergewählt. Kassierer wird künftig Rainer Albrecht, 2. Kassierer bleibt Heinz Renn. Es gab einige Positionen, die in der Versammlung noch nicht besetzt werden konnten.

Die Berichte der Fachwarte zeigten durchweg ein erfolgreiches Jahr. Im Kunstradfahren ist durch etliche Neuzugänge ein positiver Trend zu verzeichnen, und die Radtourenfahrer waren mit ihrem Ergebnis absolut zufrieden. Dort standen die Vereinsmeisterschaften, das gute Abschneiden bei der Bezirkswertung sowie die Teilnahme an einigen Events im Vordergrund.

Junge Sportler willkommen

Trotzdem ist für das neue Jahr die Werbung neuer Vereinsmitglieder, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich eine wichtige Aufgabe. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt. Willi Hower kann stolz auf eine 70-jährige Vereinszugehörigkeit sein. Josef Bülles und Dieter Hinz erhielten die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft, Brigitte Doetz, Julia Kremer, Ralf Kremer, Hans-Jochen Papke blicken auf zehn Jahre RC 09 Noppenberg zurück.

(fs)
Mehr von Aachener Zeitung