Alsdorf: Raubüberfall: Seniorin stürzt und bricht sich den Arm

Alsdorf: Raubüberfall: Seniorin stürzt und bricht sich den Arm

Am Sonntag ist eine 77-Jährige in Alsdorf Opfer eines Straßenraubes geworden. Der unbekannte Täter stieß die Seniorin zu Boden und entriss ihr die Handtasche. Dabei brach sie sich den Arm und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zu dem Überfall kam es gegen 14 Uhr auf der Annastraße. Der Unbekannte flüchtete anschließend in Richtung Rathausstraße.

Er soll zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, von normaler Statur gewesen sein und blonde kurze Haare gehabt haben. Sein Aussehen soll mitteleuropäisch gewesen sein. Getragen habe er eine blaue Jeanshose.

Hinweise werden unter 0241/9577-33401 oder außerhalb der Bürozeiten unter 0241/9577-34210 entgegen genommen.

(red/pol)