Alsdorf: Raub aufgeklärt: 14-jähriger Intensivtäter im Fokus

Alsdorf: Raub aufgeklärt: 14-jähriger Intensivtäter im Fokus

Vor ein paar Tagen ist er 14 geworden. Sein Sündenregister ist trotz des zarten Alters bereits beachtlich. Raub, Diebstahl, Körperverletzung und Brandstiftung sind dort aufgelistet.

Die Rede ist von dem mutmaßlichen Täter, der vor ein paar Tagen am Südpark versucht hat, einer Rentnerin, die gerade mit dem Fahrrad unterwegs war, die Handtasche wegzureissen.

Die Frau stürzte und brach sie dabei die Hand. Jetzt musste sie operiert werden. Auf einem Bild, dass die Ermittler der Frau und einem Zeugen zeigten, konnte der 14-Jährige aus Alsdorf zweifelsfrei als Haupttäter identifiziert werden.

Seither wird gegen ihn ein weiteres Mal ermittelt. Dieses Mal lauten die Tatvorwürfe versuchter Raub und Körperverletzung. Nach dem Mittäter, der bei der Tat offenbar nur zuschaute, suchen die Ermittler noch.

Mehr von Aachener Zeitung