Herzogenrath: Räuber wollen Geldautomat mit Auto aus Wand reißen

Herzogenrath: Räuber wollen Geldautomat mit Auto aus Wand reißen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in Herzogenrath versucht, mit Hilfe eines Autos einen Geldautomaten aus dem Geschäftsraum eines Supermarktes zu brechen. Die Polizei löste eine Fahndung aus - auch in Belgien und den Niederlanden.

Gegen 1.40 Uhr schlugen die Täter eine Glastür des Supermarktes in der Bahnhofstraße ein. Anschließend versuchten sie, den Automaten mit Hilfe eines Fahrzeugs aus seiner Verankerung zu reißen.

Ohne Erfolg, wie die Polizei am Dienstagvormittag berichtete: „Der Versuch misslang und die Täter flüchteten ohne Beute.“

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei, auch in den Nachbarländern, führte bislang nicht zum Erfolg. Die Kriminalpolizei in Herzogenrath hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen können unter der Rufnummer 02407/9577-33501 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

(red/pol)