Baesweiler: Prunkkirmes: Parkplatz am Feuerwehrturm teilweise gesperrt

Baesweiler: Prunkkirmes: Parkplatz am Feuerwehrturm teilweise gesperrt

Anlässlich der Prunkkirmes vom Freitag, 20. bis Montag, 23. Mai, ist es notwendig einen Teilbereich des Parkplatzes „Am Feuerwehrturm“ für das Festzelt, die Fahrgeschäfte und die Verkaufswagen der Schausteller bis zum Dienstag, 24. Mai, zu sperren, teilt die Stadt Baesweiler mit.

Der Zeitrahmen der Sperrung ist auf das absolut mögliche Minimum begrenzt worden, wir beteuert. Im Bereich der Märkte Edeka und Aldi stehen weiterhin Parkplätze für den Einkauf zur Verfügung. Diese sind nur über die Zufahrt „Am Feuerwehrturm“ zu erreichen.

Mit den Inhabern der beiden Geschäfte wurde eine einvernehmliche Regelung hinsichtlich der Parkplätze getroffen, so die Verwaltung. Für die Wohnwagen der Schausteller werden die Parkplätze vor und hinter dem Rathaus genutzt.

Der linke Bereich des Rathausparkplatzes Mariastraße ist bis Dienstag, 24. Mai, gesperrt. Für den rechten Bereich (inklusive. der beiden Schwerbehindertenparkplätze) ist nach Angeben der Kommune für Rathausbesucher und Eltern der Kindergartenkinder eine Parkscheibenregelung für 30 Minuten vorgesehen. Der Bedienstetenparkplatz hinter dem Rathaus wird ebenfalls zur Hälfte gesperrt.

Schon bei der Planung des neuen Einkaufszentrums war allen Beteiligten bewusst, dass es gerade bei der Prunkkirmes der Junggesellen eine Einschränkung der Parkplatzsituation „Am Feuerwehrturm“ geben wird, ruft die Stadt Baesweiler in Erinnerung. Auch in den Jahren zuvor waren die Parkplätze während der Kirmes immer deutlich reduziert. Die Stadt bittet im Sinne der Brauchtumspflege um Verständnis für die eingeschränkte Parksituation.