1. Lokales
  2. Nordkreis

Kohlscheid: Prinzenempfang und Ausstellung

Kohlscheid : Prinzenempfang und Ausstellung

Das neue Jahr hat gerade begonnen und damit für die Kohlscheider natürlich auch gleich die fünfte, die närrische Jahreszeit. Die startet traditionsgemäß mit dem Prinzenempfang und der Einweihung der Hochburg.

„Normalerweise ist der Empfang beim Prinzen zu Hause und von dort aus ziehen wir dann zur Hochburg-Einweihung”, begrüßte für den AKK Willi Hippeli die Gäste. „Herbert I. und seine Annemarie wohnen allerdings in Landraaf, und so freut es uns, dass der Arbeitgeber unserer Tollität, die ASEAG-Energie hier an der Kaiserstraße, dieses kleine Fest ausrichtet.”

Doch die hatte nicht nur für den Prinzenempfang die Räume zur Verfügung gestellt, die hatte gleich eine ganze Ausstellung ermöglicht. Die eröffnete das Prinzenpaar zusammen mit dem „KAMAG”-Vorsitzenden Reiner Spirtz.

Die Kreisvereinigung der Karnevalsvereine zeigt im ASEAG-Gebäude an der Kaiserstraße bis zum 23. Januar eine stattliche Anzahl seine Exponate. Uniformen, Plakate und natürlich Bilder aller Kohlscheider Karnevalsprinzen der letzten 30 Jahre sind hier zu den Öffnungszeiten zu bewundern. Nach einen kleinen aber flotten Programm mit der KG Narrengilde, Büttenrednerin „Wanda”, sowie der KG Dorfspatzen nahm das Prinzenpaar draußen in einer wunderschönen Kutsche Platz.

Begleitet von seinem Hofstaat, dem Trommler- und Pfeiferkorps „Vorwärts”-Kohlscheid und zahlreichen Fackelträgern ging es dann in einem weiten Bogen hinüber zum TPH-Bistro. Nach der Enthüllung des Hochburgsschildes mit tatkräftiger Hilfe der Feuerwehr gab es natürlich auch hier noch ein kurzes Programm durch die Showtanzgruppe der KG Narrengilde, Musik aus Kerkrade und natürlich durch Tanzmariechen Nicole Hornschuh.