Herzogenrath: Praktisches Lernen: Wie funktioniert echte Politik?

Herzogenrath: Praktisches Lernen: Wie funktioniert echte Politik?

Wie funktioniert eigentlich das Tagesgeschäft im Bundestag? Was ist ein Wahlkreis, und wie arbeiten die Abgeordneten im Parlament? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages, die im Rahmen der Initiative „Jugend und Parlament” angeregt wurde.

Spielerisch vermitteln die Informationstafeln Wissen, ohne aufdringlich zu sein. Bettina Herlitzius (MdB/Grüne) eröffnete neben weiteren politischen Vertretern die Ausstellung im Städtischen Gymnasium Herzogenrath. Die Arbeit der Politiker transparenter machen, das Interesse von Jugendlichen für Politik zu wecken und Lust darauf machen, Politik zu gestalten, sind beispielhaft Ziele, die mit der Schau verfolgt werden.

Auch Schulleiter Reinhard Granz motiviert seine Schüler: „Fragt nach, informiert euch. Solche Dinge sind immer wichtig.” Mit multimedialen Anwendungen und Computerterminals können sich die Schüler virtuell durch den Bundestag und seine Hintergründe bewegen. Die Ausstellung ist bis Freitag, 11. Mai, im Eingangsbereich des Städtischen Gymnasiums, Bardenberger Straße 72, zu sehen. Von 8 bis 15 Uhr sowie nach Vereinbarung sind stets Mitarbeiter vor Ort, um Fragen zu beantworten. Gruppen, die die Ausstellung besuchen möchten, können sich im Schulsekretariat unter der Telefonnummer 02406/4045 anmelden.

Mehr von Aachener Zeitung