Würselen: Präsidentenorden für den Löschzug Broichweiden

Würselen : Präsidentenorden für den Löschzug Broichweiden

Es gibt kaum eine Organisation in Broichweiden, welche die Verleihung des Präsidentenordens des Karnevals-Vereins Hölze Päed mehr verdient haben dürfte als die Freiwillige Feuerwehr. Stellvertretend für den gesamten Löschzug Broichweiden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Würselen überreichte der Präsident des KV Hölze Päed, Hans-Josef Bülles, diese ganz besondere Auszeichnung an den Löschzugführer Ralf Jüsgens.

Diese Ordensverleihung im Rahmen der großen Jubiläums- und Senatoren-Matinee bildete zugleich den Höhepunkt des Sitzungskarnevals im Jubiläumsjahr des KV Hölze Päed, der in dieser kurzen Session sein „4x11-jähriges“ Bestehen feiert. Diese Session ist im Übrigen auch eine ganz besondere für den Präsidenten Hans-Josef Bülles, der am Aschermittwoch, 14. Februar, nach seiner „2 x elfjährigen Federn-Zeit“ sein Präsidentenamt abgeben wird.

Mit dem Einmarsch vieler Aktiven des KV Hölze Päed zu den Klängen des Trommler- und Pfeiferkorps aus Bardenberg startete die fast sechsstündige Matinee zu Ehren der Senatoren des Jubiläumsvereins. Hölze-Päed-Präsident Hans-Josef Bülles, seit Juli des vergangenen Jahres auch Präsident des Regionalverbandes VKAG, freute über den Besuch zahlreicher Karnevalsfreunde nicht nur aus Würselen, sondern der ganzen Region Aachen. Ein Indiz dafür, dass der KV Hölze Päed weit über die Grenzen Weidens hinaus große Anerkennung genießt.

Verdienstorden im Gepäck

Herzliche Grüße galten unter anderem der Europaabgeordneten Sabine Verheyen, der Präsidenten der Föderation Europäischer Narren, Petra Müller, und dem Ehrenpräsidenten des VKAG, Reiner Spiertz. Mit einem dreifachen „Wieje Alaaf und Hölze Päed Hüh Hot“ im Saal willkommen geheißen wurde Prinzessin Marion I. (Plum). Markus Joußen, Präsidiumsmitglied im VKAG, hatte einige Verdienstorden im Gepäck. Mit dem BDK-Verdienstorden in Silber ausgezeichnet wurde Thea Wirtz, Präsident Hans-Josef Bülles erhielt den VKAG-Verdienstorden in Gold.

Für ihre 44-jährige aktive Vereinsmitgliedschaft wurde Petra Heck mit der Vereins-Ehrennadel in Gold mit Brillanten ausgezeichnet. Stimmung in den Saal brachten „De Pöngche“ und die Große Hölze-Päed Damengarde. Die Herzen wie im Fluge eroberte Kinderprinzessin Saskia I. (Scheeren). Zu den weiteren Höhepunkten zählten der fulminante Einmarsch des Dreigestirns der Stadt Würselen mit Prinz Heinz V. (Paffen), Bauer Mim (Michael Vonz) und Jungfrau Trude (Klever) und einem tollen Hofstaat aus den Südstaaten. Mit von der Partie natürlich der Prinzengarde des 1. WKV mit Kommandant Michael Mallmann. Mit ihrem Präsidenten Hans Maaßen zogen die Linden-Neusener Klöös in den Saal bevor sich der „Bardenberger Buhei“ ankündigte mit dem Prinzenpaar Kurt I. und Rosi I. samt Prinzengarde mit dem Kommandanten Ingo Pfennings.

Vorbildliche Nachwuchsarbeit

Den Höhepunkt des Tages bildete jedoch die Verleihung des Präsidentenordens. Präsident Hans-Josef Bülles würdigte die Verdienste und das ehrenamtliche Engagement der Kinder, Jugendlichen, Männer und Frauen des Löschzuges Broichweiden für das Gemeinwohl. Besonders hervor hob er die vorbildliche Nachwuchsarbeit des Löschzuges: die „Löschzwerge“ im Alter von sechs bis zehn Jahren zählen mittlerweile 21 Mädchen und Jungen. Löschzugführer Ralf Jüsgens dankte im Namen des gesamten Löschzuges mit seinen 43 aktiven Feuerwehrleuten, der Jugendfeuerwehr, den Löschzwergen und der Ehrenabteilung für diese Würdigung. „Der Sonderorden wird im Gerätehaus an der Eschweiler Straße einen Ehrenplatz erhalten“, betonte Jüsgens. Weitere Highlights bildeten u.a. der Showtanz der KG Au Ülle, sowie die Besuche der Öcher Börjerwehr, der IG St. Jöriser Karneval und der Roten Funken Broicher Siedlung.

Im Rahmen der Jubiläums- und Senatorenmatinee des KV Hölze Päed wurde eine Vielzahl von Karnevalisten besonders ausgezeichnet. Das Treuezeichen des Bundes Deutscher Karneval (BDK) im karnevalistischen Tanzsport erhielten: Bronze: Fabienne Strube, Julia Strube, Saskia Scheeren, Leonie Boeven, Leonie Fabry und Selina Holtz; Silber: Laura Heck, Marie Golombek und Anna Strüver; Gold: Vanessa Wezel. Die Föderation Europäischer Narren (FEN) verlieh folgende Auszeichnungen: Narr von Europa in Gold: Heinz-Jürgen Wirtz und Frans van Flimmeren; Narr von Europa in Silber: Anita Deutz und Alex Linß.

(ro)
Mehr von Aachener Zeitung