Alsdorf: Polizeihubschrauber verfolgt Einbrecher

Alsdorf: Polizeihubschrauber verfolgt Einbrecher

Nach einem Einbruchsversuch am Donnerstagmorgen in ein Einfamilienhaus in der Buchenstraße fahndet die Polizei nach zwei jungen Männern.

Um 11.40 Uhr hatten Nachbarn in der Eibenstraße beobachtet, wie die zwei 18- bis 20-jährigen Männer auf ein Grundstück in der Buchenstraße kletterten und sich an der mehreren Türen und dem Gartenhaus zu schaffen machten.

Die Nachbarn alarmierten die Polizei. Die konnte die Täter, die in verschiedene Richtungen wegliefen, noch sehen, verlor aber recht schnell in dem Gelände den Sichtkontakt.

Aus Düsseldorf wurde der Polizeihubschrauber „Hummel 5“ angefordert. Der kreiste etwa 20 Minuten später über Siedlung Busch und der Umgebung bis Merkstein - vergeblich.

Hinweise auf die Täter gab es trotz der groß angelegten Fahndung bis zum Nachmittag nicht. Am Tatort selber sicherten die Polizisten umfangreich Spuren.

(red/pol)