Herzogenrath/Aachen: Polizei schnappt Räuber-Quartett

Herzogenrath/Aachen: Polizei schnappt Räuber-Quartett

Die Polizei hat einen 15-Jährigen, zwei 16-Jährige und einen 19-Jährigen aus Herzogenrath festgenommen. Das Quartett soll für einen Raubüberfall am 24. Januar auf einen Drogeriemarkt an der Roermonder Straße in Laurensberg verantwortlich sein.

Dabei hatten zwei maskierte und bewaffnete Täter die Kassiererin bedroht und Bargeld erbeutet. Nach Hinweisen eines Mitarbeiters des Geschäftes kamen die Ermittler den vier Herzogenrathern auf die Spur, so ein Polizeisprecher.

Zwei von ihnen verübten offenbar den Überfall, während die beiden anderen im Fluchtfahrzeug warteten, mit dem sie dann alle gemeinsam vom Tatort flüchteten.