Alsdorf: Pflegeplätze: Politik lässt Investor abblitzen

Alsdorf: Pflegeplätze: Politik lässt Investor abblitzen

Die Anfrage eines Investors bei der Stadt Alsdorf ist jetzt auf wenig Gegenliebe im Ausschuss für Stadtentwicklung gestoßen. Es geht um ein Objekt an der Ecke der beiden Straßen Im Brühl und In der Burgweid.

In dem Haus befindet sich im Erdgeschoss ein Nahversorgungsmarkt. In den darüber leer stehenden Räumen will der Anfragende Pflegeplätze einrichten.

Die hierfür notwendige planrechtliche Befreiung lehnte der Ausschuss allerdings in nicht-öffentlicher Sitzung ab.

Als Begründung wurden übergeordnete stadtplanerische Aspekte angeführt, wie Technischer Dezernent Harald Richter auf Anfrage hieß.

Es sei für die Entwicklung der Stadt nicht zuträglich, wenn durch diese Nutzung der Räumlichkeiten andere bestehende Einrichtungen beeinträchtigt werden würden, war zu erfahren.

Mehr von Aachener Zeitung