1. Lokales
  2. Nordkreis

Nordkreis: Pfeile fliegen seit zehn Jahren

Nordkreis : Pfeile fliegen seit zehn Jahren

Ins Schwarze getroffen haben die aktiven Freunde des Pfeilwurfspiels bereits vor zehn Jahren als sich ihre Vereine in der „Deutschen Hobby Dart Liga” (DHDL) zusammenschlossen. In diesem Jahr feiern die Dart-Sportler des Grenzraumes das Jubiläum.

Die Liga-Gründer Robert Crabbe, Manfred Dresch und Kurt Saul sprachen 1994 neun Vereine an. Aus den Nordkreis-Kommunen Alsdorf, Herzogenrath und Würselen und zudem Übach-Palenberg wurden die ersten Ligakämpfe beschickt.

270 Mitglieder aus 30 Mannschaften sind es inzwischen, die in der DHDL antreten. Gespielt wird in drei Klassen: C (Single), B (Master) und A (Doppel). Die Mannschaften sind seit kurzem gemischt, eine reine Damenliga kam nicht mehr zustande. Die spielerische Qualität der DHDL ist im Rheinland geachtet. Geführt wird die Liga von der Vorsitzenden Jessica Ettrich aus Übach-Palenberg.

Die Liga-Chefin hat zwei Stellvertreter: Dirk Klaus, der in Alsdorf spielt und Erich Kuhn aus Übach-Palenberg. Zwei Stimmberechtigte entsendet jede Mitgliedsmannschaft zur Delegiertenversammlung, die über die Geschicke der DHDL entscheidet.

Import aus England

Das Dartspiel kam aus England nach Deutschland. Längst fliegen in vielen Kneipen der Region die Pfeile. Die DHDL gab dem Spiel die Basis für sportliche Wettbewerbe. Die Mannschaften trainieren regelmäßig, der Spaß am Darten steht dabei durchaus im Vordergrund. In der A-Liga, der höchsten Spielklasse, geht es aber richtig ernsthaft zur Sache, hier führen aktuell die „Bit Boys” aus Übach-Palenberg die Ligacharts an. Ohne Regeln geht es nicht, die Wettkämpfe sollen geordnet verlaufen. Ein Bußgeldkatalog stellt dies sicher. Verletzung der Trikotpflicht, falsche Ergebnisdurchsagen oder unsportliches Verhalten werden geahndet.

Zu den ältesten Mannschaften der Liga zählen „Mäggis Mädchen” und „Freddys Boys”, die beide zahlreiche Meistertitel einheimsten.

Das zehnjährige Bestehen wird am Samstag, 17. Juli, um 17 Uhr in der Gaststätte „Zum Treppchen” in Bardenberg gefeiert. Grillen, Tombola und Tanzmusik stehen auf dem Programm.