Würselen: Patric Heizmann: Pralle Pointen zum Abnehmwahn

Würselen: Patric Heizmann: Pralle Pointen zum Abnehmwahn

„Ich bin dann mal schlank!“ Pointen rund um Diäten, Körperkult und Abnehmwahn hat Patric Heizmann am Samstag, 14. November, parat. Um 19.30 Uhr tritt der Comedian im Alten Rathaus an der Kaiserstraße 36 auf.

Der Mann weiß worüber er wie spricht und schreibt — ist Ernährungsprofi, Bestsellerautor und Bühnen-Entertainer.“ Er weiß: Frauen wollen aussehen wie in einer Modelshow, schaffen es aber regelmäßig nicht in den Recall vorm eigenen Badezimmerspiegel. Männer hingegen haben keine Lust auf das Thema, im Gegenteil: Sie haben Angst, solidarisch mithungern zu müssen! Kein Feierabendbier mehr, nur noch Mineralwasser und Salat. Und dann noch die schlechte Laune der Frau. Das macht erfinderisch.

Heizmann: „Es gibt gleich eine Reihe von Strategien, das Vorhaben der Partnerin zu unterlaufen: Da wäre etwa der Aussitzer oder der Oberlehrer, der alles besser weiß. Ganz gemein: Der Saboteur, der abends vor dem Fernseher suggestiv mit der Chips-Tüte raschelt und den Pizzaduft durchs Haus ziehen lässt.“

Patric Heizmanns Bühnenshow „Ich bin dann mal schlank“ ist echte Comedy mit Nährwert. Frei nach dem Motto „Diäten sind nicht lustig, aber man kann wunderbar drüber lachen.“ Das Erfolgsprogramm von Deutschlands erfolgreichstem Kalorienflüsterer! Tickets sind erhältlich beim Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und bei der Servicestelle Medienhaus Aachen, Großkölnstraße 56.

Mehr von Aachener Zeitung