Baesweiler: Ortsvereine suchen neue Heimat

Baesweiler: Ortsvereine suchen neue Heimat

Die Suche der Oidtweiler Ortsvereine nach einer neuen Versammlungsstätte im Ort läuft, und ein Ziel haben sie bereits fest im Blick: „Wir wollen etwas schaffen, wo unsere reges Vereins- und Kulturleben in Oidtweiler eine neue Heimat bekommt”, sagt Alfred Mandelartz, Vorsitzender des Ortsrings Oidtweiler.

Eine Option wäre „ein Anbau an der Turnhalle unter Einbeziehung der Turnhalle”.

Eine solche Variante könnte auch bei der Stadt Baesweiler Anklang finden, wie Bürgermeister Dr. Willi Linkens auf Anfrage betont. Zwar müssten konkretere Planungen vom Stadtrat entschieden werden, „selbstverständlich werden wir aber am ganzen Prozess intensiv mitarbeiten”, so der Verwaltungschef.

Am Mittwochabend hatten sich sämtliche Vereinsvertreter darauf geeinigt, dass die - seit einigen Wochen geschlossene - Gaststätte Mürkens an der Eschweilerstraße nicht mehr als Versammlungsort in Frage kommen wird.

Nach Gesprächen mit dem Inhaber Alfred Mürkens und Bürgermeister Dr. Willi Linkens wurde entschieden, dass sich die Vereine nicht an einer - wie auch immer aussehenden - Rettung der Gaststätte beteiligen werden.

Mehr von Aachener Zeitung