Alsdorf: Orden an René Hameleers überreicht

Alsdorf: Orden an René Hameleers überreicht

Die Kostümsitzung der KG Burgwache Alsdorf in der gut besetzten Aula der Gesamtschule Am Klött stand ganz im Zeichen der Verleihung des Leo-Keutmann-Gedächtnisordens an René Hameleers, ein Urkarnevalist aus der Alsdorfer Partnerstadt Brunssum, zu dem die KG Burgwache seit 20 Jahren enge Beziehungen pflegt.

Als der neue Ordensträger auf die Bühne gerufen wurde, erschien er in großer Begleitung einiger Gesellschaften, einer Abordnung vom Festkomitee, dem Prinzen Jeroen, einer Musikkapelle, Tanzmariechen und Tanzpaare nebst weiterer hochrangiger Vertreter aus seiner Heimatstadt Brunssum.

Dieter Schönebeck, Vorgänger von Hameleers ging in seiner Laudatio auf den karnevalistischen Werdegang des neuen Ordensträgers ein. Präsident Werner Feck nahm die Verleihung des Gedächtnisordens vor und ernannte Werner Rimark und Klaus Dittmann, beide über 30 Jahre aktiv in der Burgwache, zu Ehrenmitgliedern.

Markus Joußen vom VKAG verlieh Toni Klein, Theo Schleibach, Karin Bodem und Inge Ohnesorg den Verdienstorden seines Verbandes.

(rp)
Mehr von Aachener Zeitung